Carl Philipp Drese, M.E.

(Geschäftsführer, Inhaber)

 

1989 in Dresden geboren und an der Müritz in Mecklenburg/Vorpommern aufgewachsen, studierte ich zwischen 2009 und 2016 an der Musikhochschule Lübeck den „Bachelor of Arts – Musik vermitteln“ und den ergänzenden "Master of Education" mit dem Hauptfach Klavier und dem wissenschaftlichen Zweitfach Geographie an der Universität Hamburg. Neben dem Studium konzentrierte ich mich auf zahlreiche organisatorische Aufgaben und organisierte Kindermusicals, Konzertveranstaltungen und wirkte bei zahlreichen Produktionen der Musikhochschule Lübeck sowie anderer Einrichtungen mit - wie etwa mit den Händelfestspielen Göttingen, dem Bundeskongress Musikunterricht des BMU oder dem GermanPops Orchestra.

In der Licht-, Film- und Audiotechnik begleite ich seit Jahren zahlreiche Produktionen verschiedener Genres im deutschen Raum. In einer Lübecker Musikschule organisierte ich über mehrere Semester hinweg Workshops, Fortbildungen und Meisterkurse sowohl für Kinder und Jugendliche, angehende Musikstudenten als auch für Erwachsene.

Verschiedene Engagements als auch private Reisen führten mich bislang unter anderem nach Leipzig, Göttingen und Wien sowie Skandinavien, Nordamerika, Ozeanien und Taipei. Über viele Jahre hinweg arbeitete ich als Reiseleiter in Mecklenburg/Vorpommern und Schweden.


Dorian Kannenberg, M.E.

(Geschäftsführer, Inhaber)

 

1989 in Frankfurt (Oder) geboren und aufgewachsen, studierte ich zwischen 2009 und 2015 an der Musikhochschule Lübeck Schulmusik mit dem Hauptfach Violine und dem wissenschaftlichen Zweitfach Geschichte an der Universität Hamburg. 2015 erhielt ich meinen Abschluss im Studiengang „Master of Education“.

Als Geiger spielte ich acht Jahre lang in der Jungen Philharmonie Brandenburg, davon mehrere Jahre als Konzertmeister. Zahlreiche Projekte und Engagements in diversen Orchestern sowie CD-Aufnahmen führten mich nach Litauen, Österreich, China, Malaysia, Indien und Taiwan.

Neben dem Studium begeisterte mich ebenfalls die Ton- und Videotechnik, sodass ich bei zahlreichen Produktionen der Musikhochschule Lübeck als Tontechniker mitwirkte.

Das projektorientierte Studium ermöglichte mir vielfältige Erfahrungen und Einblicke. Im Rahmen des Studiums organisierte ich mehrfach Projekte in Lübeck und Umgebung – darunter den „Tag der offenen Tür der Musikhochschule“, den verkaufsoffenen Sonntag „Lübeck klingt“, die Konzerttournee des GermanPops Orchestra und weitere. Seit 2013 manage ich das Jugendsinfonieorchester Lübeck.