Jakob Linowitzki: Klavier
Jonathan Schwarz: Violine
Lukas Schwarz: Violoncello

 
Ein noch sehr junges Ensemble, das Lübsche Trio, welches schon bei den ersten Takten spürbar großes Staunen im Publikum aufkommen lässt. Die jungen Musiker haben bereits die große musikalische Bühne beim Schleswig-Holstein Musikfestival betreten und musikalisch überzeugt: ungemein sympathisch, hochtalentiert und ausgestattet mit einem feinen Gespür für den „inneren Kern“ der Musik.
Begonnen hat alles mit ihrem Erfolg beim Wettbewerb "Jugend Musiziert", in welchem sie mit dem 1. Bundespreis in der Kategorie Klavierkammermusik ausgezeichnet wurden.


Die damaligen Jungstudenten der Musikhochschule Lübeck, der Pianist Jakob Linowitzki sowie die Geschwister Jonathan Schwarz (Violine) und Lukas Schwarz (Violoncello) gründeten darauf aufbauend das Lübsche Trio. Seither erarbeiteten sie sich ein vielfältiges und umfangreiches Repertoire.
Im Rahmen von renommierten Kammermusikreihen gastierte das Ensemble inzwischen unter anderem in Brüssel, Kiel, Neuhardenberg, Wotersen sowie in vielen weiteren Orten Norddeutschlands. Im Sommer 2014 folgten die Musiker einer Einladung des Schleswig-Holstein Musik Festival und gaben ein vielbeachtetes Konzert auf Gut Stocksee. Ein erneutes Engagement im folgenden Jahr markierte ihr Debüt im Hauptprogramm, bei welchem das Trio zudem mit dem Geiger Daniel Hope als Klavierquartett auftrat.

 

Musikalisch betreut wird das Lübsche Trio von Inge-Susann Römhild. Weitere Anregungen erhielt es vermehrt von Heime Müller und arbeitete 2014 im Kammermusikcampus der Musikhochschule Lübeck mit Shmuel Ashkenasi, sowie 2016 mit Anthony Spiri.

 

Ihr musikalisches Engagement wurde durch eine Förderung der Marie-Luise Imbusch Stiftung und der Aufnahme in das Programm‚ Yehudi Menuhin, Live Music Now‘ belohnt. Im April 2016 folgte der erste Auftritt im Rahmen der neuen Themenkonzertreihe ‚musica etcetera‘, in der musikalische Meisterwerke zusammen mit renommierten Persönlichkeiten in den Kontext weiterführender und bewegender Fragen aus Geschichte, Kultur und Kunst gestellt werden.

 

Jonathan Schwarz (Universität der Künste Berlin bei Nora Chastain) und Jakob Linowitzki (Musikhochschule Lübeck bei Konrad Elser) begannen ihre Ausbildung zum Bachelor of Music zum Wintersemester 2015. Lukas Schwarz studiert seit dem Wintersemester 2016 an der Musikhochschule "Mendelssohn-Bartholdy" Leipzig bei Prof. Peter Bruns.